Zuverlässiges H2-Betankungssystem mit Nottrennkupplung für LKWs

Wasserstoff als Energieträger in LKWs hat eine Reihe von Vorteilen – mit zuverlässigen H2-Betankungssystemen einschließlich Nottrennkupplung von WALTHER-PRÄZISION

Zuverlässiges H2-Betankungssystem mit Nottrennkupplung für LKWs

Zuverlässiges H2-Betankungssystem mit Nottrennkupplung für LKWs

Wasserstoff als Energieträger in LKWs hat eine Reihe von Vorteilen. Dazu zählt beispielsweise die hohe Energiedichte, die dafür sorgt, dass Fahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzellen auch große Lasten transportieren können, ohne dass die Reichweite signifikant beeinträchtigt wird. Des Weiteren ist die Wasserstoffbetankung im Vergleich zu elektrischen Ladeprozessen deutlich schneller und der LKW ist in nur wenigen Minuten wieder einsatzbereit.

Medien sicher führen.

In der Chemie- und Pharmaindustrie sind aggressive und toxische Medien keine Seltenheit. Kupplungslösungen müssen daher sehr sicher sein, um Leitungssysteme zuverlässig zu verbinden.

Unsere nächsten Messen

2024 - we look forward to meeting you

Walther lädt Sie zu seinen Ausstellungen ein und freut sich darauf, für Sie Ihre Anwendungsaufgaben mit Schnellkupplungslösungen zu realisieren.

H2-Betankungssysteme mit Nottrennkupplung von WALTHER-PRÄZISION

Umweltschutz und Antriebstechnik mittels Regenerative Energieträger gewinnen derzeit und absehbar auch weiterhin an Bedeutung. Elektromobilität und mit ihr die Brennstoffzellen-Technologie bzw. Wasserstoff.

Motek in Stuttgart

Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik sowie Industrial Handling und Automation. Parallel zu der Motek Messe, findet die Internationale Fachmesse für Klebtechnologie „Bondexpo“ statt.

ACHEMA in Frankfurt

Die Messe ACHEMA ist Weltforum und internationale Leitmesse der Prozessindustrie. Schwerpunkte der Messe sind Dienstleistungen in den Bereichen Anlagenbau, Forschung und Innovation, Labor- und Analysentechnik, Mechanische Verfahren, Mess-, Regel- und Prozessleittechnik, Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik, Pumpen, Kompressoren und Armaturen, Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz, Thermische Verfahren, Werkstofftechnik und Materialprüfung sowie Biotechnologie und Umweltschutz.

LABS – lackbenetzungsstörende Substanzen

Das VDMA Einheitsblatt 24364 definiert allgemeingültige Prüfungen auf lackbenetzungsstörende SubstanzenLABS Freiheit – LABS frei

Flexibel planen für die vielfältigen Aufgaben von Roboter-Produktionsanlagen – heute und morgen

Sparen Sie durch die Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Kompatibilität unserer Werkzeugwechselsysteme Zeit und Geld – profitieren Sie von unserer globalen Erfahrung aus der Automobilindustrie!

SIP & CIP mit WALTHER-Schnellkupplungen

Seit den 50er Jahren hat die Reinigung von geschlossenen Systemen immer mehr an Bedeutung gewonnen. Zu Beginn mussten die Systeme bei Produktwechsel oder bei anderweitigem Reinigungsbedarf noch manuell auseinander gebaut und gereinigt werden.

ADR (Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) / RID (Beförderung gefährlicher Güter auf der Schiene): Europäische Baumusterzulassung nach RI.2010/35/EU

Die Schnellkupplungen unserer Clean-Break Serie CN erfüllen die Anforderungen der Richtlinie RI. 2010/35/EU über ortsbewegliche Druckgeräte in Verbindung mit ADR/RID 2017 und DIN EN 14432:2014 für gefährliche Güter.

Qualitätssiegel „Made in Germany“ – WALTHER-PRÄZISION wurde ausgezeichnet

Als Abwertung für mindere Produktqualität 1887 von den Briten für deutsche Produkte eingeführt, entwickelte sich das Siegel „Made in Germany“ mit der Zeit zum Qualitätsmerkmal. Der Made-In-Country-Index belegt heute die Markenstärke von „Made in Germany” mit dem 1. Platz.

Salpetersäure

Besonderheiten, Forderungen und Lösungen für Anwedungen mit Salpetersäure

Kohlenstoffdioxid CO2: Explosive Dekompression – elastomere Dichtungen beim Entkuppeln

Die zerstörerische „Explosive Dekompression“ (AED / Anti-Explosive Decompression) von Gasen, und insbesondere von CO2 betrifft unterschiedlichste Anwendungsbereiche in verschiedenen Industrien und kann ohne spezielle Vorkehrungen drucktragende Komponenten nachhaltig schädigen.

Die Herausforderungen für Komponenten-Hersteller im Maschinenbau: Industrie 4.0 / Internet of Things (IOT)

Für klassische Komponenten im Maschinenbau wie hydraulische oder pneumatische Verbindungselemente oder entsprechende Schnellkupplungssysteme sind die Herausforderungen durch Industrie 4.0 sowie durch die zunehmende Verbreitung des IOT auf Grund der fortschreitenden Digitalisierung sehr speziell:

Vermeidung von Explosionsgefahren mit ATEX-Konformen Produkten

Zur Abwehr potentieller Gefahren für Mensch, Umwelt und Prozesse hat der Umfang an Verantwortungen und Verpflichtungen zur Einhaltung aller Verordnungen und Richtlinien in den letzten Jahren stetig zugenommen.

Entzinkung von Messing – oder selektive Korrosion

Die ATEX-Richtlinie der EU auf einen Blick

Die Bezeichnung ATEX steht für ATmosphères Explosibles (explosionsfähige Atmosphären).Die Europäischen Union erließ die ATEX-Richtlinie, um einen größtmöglichen Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Menschen in explosionsfähigen Umgebungen zu schaffen.

Neuer Technischer Katalog von WALTHER-PRÄZISION

WALTHER-PRÄZISION, Carl Kurt Walther GmbH & Co. KG (gegr. 1931) ist ein weltweit führender Entwickler und Qualitäts-Hersteller von Mono- und Multikupplungen sowie Dockingsystemen (z. B. komplexe Roboter-Werkzeugwechsler),

Hochtemperatur-Hochdruck-Clean-Break Kupplung von WALTHER-PRÄZISION

Diese innovativen und aus hochwertigem Edelstahl hergestellten Clean-Break-Kupplungen wurden gemäß Druckgeräterichtlinie speziell für aggressive Flüssigkeiten oder Gase der Mediengruppe I im Hochdruck- und Hochtemperatur- Bereich entwickelt: Volltreffer für die erhöhten Anforderungen der HPHT-Chemie.

Neue Clean-Break-Kupplung für Hochdruckanwendungen

Diese neue Schnellkupplungsserie „DD“ ist speziell für den Einsatz in der Hochtemperatur-Chemie, für thermisch hochbelastete Hydraulikanwendungen, für Syntheseprozesse sowie für spezielle Bereiche der Petrochemie konzipiert und ist -je nach Nennweite- für Betriebsdrücke bis zu 250 bar ausgelegt.

Lackkupplung 03-005

Der Forderung der Anwender nach spritzfreier, ergonomischer und einfacher Bedienung wird mit einer speziellen Ventiltechnik und einer Bajonettverriegelung entsprochen. Die funktionsbedingte Restleckage während des Entkuppelvorgangs ist durch ein einfach zu reinigendes Kugelventil minimiert.

Prüfung von Hydraulik bei fliegendem Gerät

Typisch ist die Überprüfung eines sogenannten Flow-Control Valve (Durchflussregelventil), wie es in der zivilen Luftfahrt häufig eingesetzt wird, zum Beispiel in den Klimaanlagen größerer Passagierflugzeuge.

Verwechslungssicherheit bei flexiblen Medienschnittstellen

Grundgedanke ist dabei das Poka Yoke Prinzip, also das Ausschließen von Fehlhandlungen durch geeignete Vorkehrungen: Insbesondere beim Umga

Schwerpunkt Prüftechnik – Rationalisierung durch Automation

WALTHER-PRÄZISION begleitet als ein Technologieführer in Schnellkupplungssystemen diese Entwicklung schon seit Beginn und verfügt deshalb schon heute über eine breite Palette anwendungsorientierter Multikupplungen für die Automatisierung von Prüfständen.

Sterilkupplungen für Versorgungsleitungen und Probeentnahme

Zur Optimierung der Abläufe und zur Verkürzung der Amortisationszeiten werden Schnellkupplungen auch in der Pharmaindustrie erfolgreich eingesetzt. Früher wurden vorwiegend Schraub- oer Klemmflansche verwendet, was durch die komplizierte Bedienung einen höheren Personaleinsatz und längere Stillstandzeiten der Anlagen zur Folge hatte.

Icon