Walther Präzision Produktpalette

Offshoretechnik

Die Anforderungen

Lange Lebensdauer, extreme Korrosionsbeständigkeit und einfache Bedienung unter widrigen Bedingungen: Das sind einige der Ansprüche, die in der Offshore-Technik an Schnellkupplungssysteme gestellt werden. Zudem muss die Konstruktion der Kupplungen im Unterwasserbereich auf die Bedienung durch Taucher oder Unterwassermanipulatoren ausgelegt sein.

Unsere Lösungen

Offshore

Unsere Schnellkupplungssysteme sorgen für das schnelle Verbinden und Trennen von Leitungssystemen auf Bohrplattformen und unter Wasser. Besondere Dichtungssysteme gewährleisten hier Leckagefreiheit zum Schutze unserer Umwelt. Kraftverstärkte Verriegelungen ermöglichen eine komfortable Bedienung von Kupplungen selbst großer Nennweite. Auch bei ferngelenkten Systemen (ROV), die in großen Meerestiefen zum Einsatz kommen, haben sich unsere Kupplungen vielfach bewährt. Eine Lebensdauer von 25-30 Jahren wird durch besondere Dichttechniken und Materialien erreicht.

ROV Monokupplung

ROV-bedienbare Schnellverschlusskupplungen für Gasleitungen, Hydrauliksteuerung und Zuführung von Prozess-Chemikalien
mehr

Taucherbedienbare Schnellverschlusskupplungen mit Rundgewinde zur sicheren Funktion bei ungünstigen Bedingungen
mehr

ROV Multikupplungen für Tiefseeanwendungen
mehr

Handbetätigte Multikupplungen für Workoversysteme
mehr

Nottrennsysteme zum kontrollierten Trennen der Leitungsverbindung durch ein vorbestimmtes Signal
mehr

Dockingsystem für die Offshoretechnik zum schnellen und sicheren Trennen des Schiffes von der Produktionsboje im Notfall.
mehr

Robuste Schnellkupplungen versorgen die Anlagen der Stahlindustrie mit Hydraulik, Druckluft und anderen Medien. Sie werden u. a. zum Andocken von Gießpfannen, in Dünnbrammen- und Stranggießanlagen, an Walzgerüsten sowie bei der automatischen Gasversorgung von Haubenglühöfen eingesetzt.
mehr