Walther Präzision Produktpalette

Aktuelles

Die zerstörerische „Explosive Dekompression“ (AED / Anti-Explosive Decompression) von Gasen, und insbesondere von CO2 betrifft unterschiedlichste Anwendungsbereiche in verschiedenen Industrien und kann ohne spezielle Vorkehrungen drucktragende Komponenten nachhaltig schädigen.

Für klassische Komponenten im Maschinenbau wie hydraulische oder pneumatische Verbindungselemente oder entsprechende Schnellkupplungssysteme sind die Herausforderungen durch Industrie 4.0 sowie durch die zunehmende Verbreitung des IOT auf Grund der fortschreitenden Digitalisierung sehr speziell:

Zur Abwehr potentieller Gefahren für Mensch, Umwelt und Prozesse hat der Umfang an Verantwortungen und Verpflichtungen zur Einhaltung aller Verordnungen und Richtlinien in den letzten Jahren stetig zugenommen.

Die Bezeichnung ATEX steht für ATmosphères Explosibles (explosionsfähige Atmosphären).

Ab Juni 2018 präsentiert WALTHER-PRÄZISION seinen Kunden den neu gestalteten Technischen Katalog „Schnellkupplungssysteme“ mit deutlich erweitertem Inhalt

WALTHER-PRÄZISION stellt die neue Schnellkupplungsserie „DD“ vor.

WALTHER-PRÄZISION, ein führender Hersteller von Schnellkupplungssystemen stellt auf der HANNOVER MESSE 2017 erstmals seine erweiterte Hochtemperatur-Clean-Break Kupplungsreihe vor.

Die selbstschließenden Kupplungen der Type 03-005 sind insbesondere für anspruchsvolle Medien in lackverarbeitenden Industrien, wie Automobil, Holzverarbeitung, Maschinenbau, Reparaturwerkstätten oder Handwerk zum Anschluss von Lackierpistolen entwickelt.

Weltweit werden Fluggeräte an hochspezialisierten Standorten gewartet, mit speziell ausgerüsteten Prüfständen montiert oder geprüft. Solche Anlagen erfordern besonders zuverlässige Kupplungen aus nahezu verschleißfreien Materialien in robuster Ausführung.

Die Anforderungen an flexible Medienschnittstellen sind vielfältig und gehen über ein schnelles Verbinden mobiler Komponenten mit stationären Anlagen weit hinaus. In vielen Produktionsprozessen gilt es, ein Ankuppeln falscher fluidischer Medienleitungen bereits während der Anlagenplanung konstruktiv...